Im folgenden hab ich einfach mal einige Taufsprüche, die bei den diversen Taufspruch-Such-Postings im Forum genannt wurden aufgelistet.

Denn insbesondere bei unseren Folge-Kindern haben wir wohl das Bedürfnis, einen ganz besonders „Passenden“ zu suchen und zu finden...

 

Es kam auch der Tipp, dass die Pfarrämter wohl sogenannte Taufhefte haben, die man sich ausleihen oder sogar abholen kann, um sich auf die Taufe (rein Spruch-technisch) vorbereiten zu können (Buch: „Ich taufe dich im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes“).

 

Wundert Euch bitte nicht über die Reihenfolge ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welchen ich selber am schönsten finde, deshalb sind sie relativ wild durcheinandergewürfelt! :-) Aber es geht ja auch nicht darum zu demonstrieren, was ich am schönsten finde, sondern dass Ihr etwas an der Hand habt.

 

 

 

„Gegeben sei dir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die du nicht ändern kannst,

der Mut, Dinge zu ändern, die du ändern kannst

und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“

 

„Denn ihr seid alle Kinder des Lichtes und Kinder des Tages.“

(Thessalonicher 5,5)

 

 

 

„Glaubt an das Licht, solange ihr’s habt, damit ihr Kinder des Lichtes werdet.“

(Johannes 12,36)

 

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“

(Hermann Hesse)

 

 

„Meine Kinder, lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.“

(1.Johannes 3,18)

 

“Ich liebe die Kinder sagt Gott, weil mein Bild in ihnen noch nicht getrübt ist.“

(Michael Quoist)

 

 

„Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben können.“

(Peter Rosegger)

 

 

„Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein ganzes Leben aushalten.“

(Jean Paul)

 

 

„Jedes Kind bringt die Botschaft, dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat.“

(Rabin Dranath Tagore)

 

Wer einen Menschen liebt, setzt für immer seine Hoffnung auf ihn.“

(Gabriel Marcel)

 

 

„Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen: so wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

„Die Liebe hört niemals auf.“

(1.Korinther 13,8)

 

 

„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“

(1.Korinther 13,13)

 

„Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf all deinen Wegen...“

(Psalm 91,11)

„...dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.“

(Psalm 91,12)

 

 

 

und auch hier wieder ein paar Zitate von Antoine de Saint-Exupéry:

 

 

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“

 

„Man kann die Welt nur nach dem verstehen, was man erlebt.“

 

„Nur die Kinder wissen, wohin sie wollen.“

 

 

 

„Ich werde nicht sterben, sondern leben und die Werke des Herrn verkünden.“

(Psalm 118,17)

 

 

„Behüte mich wie einen Augapfel im Auge, beschirme mich unter dem Schatten deiner Flügel.“

(Psalm 17,8)

 

„Siehe, Kinder sind eine Gabe des Herrn, die Frucht des Leibes ist sein Geschenk.“

(Psalm 127,3)

 

 

„Wer so klein sein kann wie dieses Kind, der ist im Himmelreich der Größte.

Und wer ein solches Kind um meinetwillen aufnimmt, der nimmt mich auf.“

(Matthäus-Evangelium 18,4-5)

 

 

„Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Himmelreich.“

(Matthäus-Evangelium 19,14)

 

 

 

„Ich danke Dir, dass ich wunderbar gemacht bin. Wunderbar sind Deine Werke, das erkennt meine Seele.“

(Psalm 139,14)

 

„Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“

(Johannes 4,16)

 

 

„Deine Augen sahen wie ich entstand, in deinem Buch war schon alles verzeichnet, meine Tage waren schon gebildet als noch keiner von ihnen da war.“

(Psalm 19)

 

 

„Denn ich weiß wohl, welche Gedanken ich über Euch habe, spricht der Herr. Gedanken des Friedens und nicht des Leides. Auf dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.“

(Jeremias)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!